Dasdag et.al

Wirkung von 900-MHz-Strahlung auf Rattenhirne: Oxidativer Stress
Dasdag et.al: Wirkung von 900 MHz-Hochfrequenz-Befeldung auf Beta-Amyloid-Protein, Proteinkarbonyl und Malondialdehyd im Gehirn. Electro-magnetic Biology and Medicine, 1–8, 2012.
DOI: 10.3109/15368378.2011.624654
Die Konzentrationen dreier Biomoleküle, β-Amyloid-Protein (Amyloid-beta 40, Aβ40), Karbonyl-Protein und Malondialdehyd, wurden in Rattenhirnen mit und ohne mobilfunkähnlicher Strahlung untersucht. Durch die 10-monatige 900-MHz-Bestrahlung wurden die Konzentrationen dieser Biomoleküle in den Rattenhirnen erhöht. Dies ist ein Hinweis, dass Langzeitbestrahlung oxidativen Stress in den Geweben erzeugt.
Siehe dazu auch die Zusammenfassung im emf-portal:
http://www.emf-portal.de/viewer.php?l=g&aid=20142

Studien

Studien alphabetisch

Suchen nach

Allgemein