Schulmaterial mit Hintergrundinformationen

Schulmaterial mit Hintergrundinformationen
für die Klassen 4 - 10
Handy und Mobilfunkstrahlung
In einem Projekt des Fachbereichs Physik der Pädagogischen Hochschule Heidelberg wurde das erste, industrieunabhängige Unterrichtsmaterial für die Klassen 4-10 erarbeitet.

Die drei gedruckten Hefte + CD zusammen in einer Mappe sind kostenpflichtig (zusammen ca. 25,00 Euro) und werden von der Stadt Heidelberg auf Anfrage vertrieben.

Stadt Heidelberg
Amt für Sport und Gesundheitsförderung
Dirk Hofmann
Tiergartenstrasse 13/1, 69121 Heidelberg
Telefon 06221-513-4405 + Fax 06221-402263
E-Mail: Dirk.Hofmann at Heidelberg.de

Impressum

Herausgeber
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Stadt Heidelberg
Entwicklung, Erprobung und Zusammenstellung
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Fächer Physik, Biologie und Technik
Wissenschaftliche Mitarbeiter
Dr. Klaus Scheler (Physik)
Dr. Susanne Rohrmann (Biologie)
Dr. Daniel Bienia (Technik)
Laborantin
Christine Haeberlen (Physik)
Studierende
Simon Kurfeß, Alexander Kraft
Sanchia Elanjimattom, Kerstin Schaber
Anja Rau, Dorothee Flörchinger
Layout
Claudia Hansen
Druck
City-Druck Heidelberg
Heidelberg, November 2007

Pädagogische Hochschule Heidelberg
Fach Physik, Dr. Klaus Scheler
Im Neuenheimer Feld 561, 69120 Heidelberg
E-Mail: scheler at ph-heidelberg.de
Telefon: 06221 / 477 – 257

Stadt Heidelberg
Amt für Sport und Gesundheitsförderung
Dirk Hofmann
Tiergartenstraße 13/1, 69121 Heidelberg
E-Mail: dirk.hofmann at heidelberg.de
Telefon: 06221 / 513 – 4405

Die Inhalte der vorliegenden Materialien wurden mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen sorgfältig recherchiert, bearbeitet und überprüft. Die Autoren übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
Das Werk und seine Teile sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung in anderen als den
gesetzlich zugelassenen Fällen bedarf der vorherigen schriftlichen Einwilligung der Herausgeber. Insbesondere wird auf § 52 a UrhG verwiesen.